Brauchen Sie Hilfe?
Fragen Sie unseren Berater
So überzeugt Europack® in der Ersatzteillogistik und im Aftermarket

So überzeugt Europack® in der Ersatzteillogistik und im Aftermarket

So überzeugt Europack® in der Ersatzteillogistik und im Aftermarket

Im Aftermarket ist es unerlässlich, viele verschiedene und oft lose Teile effizient zu transportieren. Speziell für diese Branche haben wir den Europack® entwickelt; ein multifunktionaler Rollcontainer. Möchten Sie erfahren, wie dieser Alleskönner im Aftermarket überzeugt? Lesen Sie weiter!

Erkennbar im Aftermarket

Im Aftermarket müssen häufig verschiedene lose Teile transportiert werden. Zudem handelt es sich oft um schwere Teile wie Autoreifen, Auspuffe, Batterien oder Bremsscheiben. Ein starker Rollcontainer für den Transport ist daher unerlässlich. Der Europack® ist solide gebaut und hat ein hohes maximales Ladegewicht von 500 kg. Die Spezifikationen des Europack®:

  • Entwickelt im Europalettenmaß
  • Ausgestattet mit drei geschweißten Stahlgittern
  • Maschenweite 100 x 100 mm
  • Faltbarer Boden aus wasserbeständiger Siebdruckplatte
  • Platzsparende L-Verschachtelung
  • Hohe Tragfähigkeit.

Geeignet für die Kommissionierung im Aftermarket

Dank der verschiedenen Eigenschaften eignet sich der Europack® perfekt für die Kommissionierung und Distribution in der Ersatzteillogistik. Vor allem in der Distribution von Teilen von Autos, Lastwagen, Motorrädern, Fahrrädern, landwirtschaftlichen Fahrzeugen und Flugzeugen. 

Mit Einlegeböden in mehrere Ebene teilbar

Viele Unternehmen in der Automobilindustrie liefern Ersatzteile für Reparaturen direkt vom Lager. Dabei ist es wichtig, diese übersichtlich zu transportieren. Mit Einlegeböden lässt sich der Rollcontainer horizontal leicht in mehrere Ebenen unterteilen. Auf diese Weise können sowohl gleichartige Gegenstände als auch Teile mit sehr unterschiedlichen Größen, Formen und Gewichten transportiert werden. 

Der Europack®: schachtelbar und ergonomisch

Ein wichtiges Merkmal des Europack® ist seine Schachtelbarkeit und Manövrierfähigkeit. Wird es nicht benutzt? Dann lässt er sich einfach zusammenklappen, wodurch er wenig Platz benötigt und auf engem Raum gelagert werden kann. In der Werkstatt ist der Europack leicht zu bewegen und sehr wendig. Dank seiner Palettengröße lässt sich der Europack® auch einfach in Kombination mit Paletten verwenden. So müssen Sie nicht vollständig auf Rollcontainer umsteigen.

Keine Kosten für überflüssige Optionen

Bei der Distribution von Ersatzteilen ist der Europack® ein echter Alleskönner. Aufgrund des modularen Aufbaus, der mit der Basisausführung beginnt, kann er nach individuellen Anforderungen zusammengestellt und eingesetzt werden. Mit Bremse, ohne Bremse, mit Schiebe-/Ziehbügel und vielem mehr. Sander Nijmeijer, Europack-Spezialist bei Hoza: „Beim Europack® zahlen Sie nie für Dinge, die Sie nicht benötigen, weil Sie einfach nur die Optionen bestellen, die Ihnen wichtig sind.“ Der Europack® kann mit den folgenden Optionen bestellt werden:

  • Boden mit Verriegelung zur Aufnahme durch Gabelstapler an 4 Seiten
  • Einlegeboden
  • Ziehbügel
  • Schiebebügel an drei Seiten
  • Schreibtafel/Infoplatte
  • Zugvorrichtung (für bis zu fünf Stück aneinandergehängt)
  • 2 Türen (horizontal)
  • 4 Türen (horizontal und vertikal verteilt)
  • Spannbänder
  • Zentrale Fußbremse
  • Feststeller an den Lenkrollen
  • Bremssystem.

Interessiert am Europack oder den anderen Logistiklösungen von Hoza? Werfen Sie einen Blick auf unsere Produkte oder setzen Sie sich mit uns in Verbindung!

So überzeugt Europack® in der Ersatzteillogistik und im Aftermarket
Sie auch